Dienstag, 13. November 2018

Der CENTIM Startup-Day

Spannende Vortäge von Nicolas Lecloux, Phillip Koecke und Achim Rehahn
Erlebe echte Pitch Vorträge von neuen jungen Startups
Sei mit dabei beim Netzwerken und Currywust

Grußwort:
Prof. Dr. Klaus Deimel
(Geschäftsführender Direktor des CENTIM)
Vorträge:
Nicolas Lecloux - true fruits GmbH
"Deine Story zum Erfolg!" Der lange Weg zum erfolgreichen Unternehmen. Über dieses Thema erzählt Nicolas Lecloux, bekannt durch seine provozierenden Marketing Kampagnen, wie "Mit Samenstau zum Umsatzplus!". Last euch überraschen.
 
Philipp Koecke - deinSchrank.de GmbH
"Von der Idee zur Gründung!" Am Beispiel der Entwicklung von deinSchrank.de, erzählt Philipp Koecke, wie mit Digitalisierung sowie Automatisierung und Handwerk ein individualisiertes Produkt entsteht, das einen großen Markt erobert.
 
Achim Rehahn - 8 seasons design GmbH
Achim Rehahn erzählt aus dem Nähkästchen über Verhandlungstaktik und Unternehmensführung. Themen, "wie gehe ich mit meinen Kunden und Lieferanten um?" und "wie gehe ich mit meinem Personal um, bin ich Chef oder eher Kumpel?". Alles was mit Gründung in Zusammenhang steht, aber nicht Zahlen zu tun hat.

Programmablauf

Begrüßung in Sankt Augustin
Prof. Dr. Klaus Deimel
Vortrag - Echte Softskills der Neuzeit!
Achim Rehahn (8 seasons design) erzählt aus dem Nähkästchen über Verhandlungstaktik und Unternehmensführung.
Vortrag - Von der Idee zur Gründung!
Philipp Koecke (deinSchrank.de GmbH) referiert in seinem Vortrag, wie der Weg von der Idee zu einer Gründung aussieht.
Pause
Kurze Pause zur Erholung.
Pitch Wettbewerb
Pitch verschiedener junger Startups vor einer renommierten Jury

Jury-Mitglieder:
- Nicolas Lecloux (true fruits GmbH)
- Philipp Koecke (deinSchrank.de GmbH)
- Johannes Mirus (Bonn.digital Gbr)
- Achim Rehahn (8 seasons design GmbH)
Pause
Kurze Pause zur Erholung.
Vortrag - Deine Story zum Erfolg!
Nicolas Lecloux (true fruits GmbH) referiert in einem spektakulären Vortrag über den langen weg ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.
Preisverleihung und Danksagung
Auszeichnung und Preisverleihung für den besten Pitch.
Danksagung
Netzwerken und Currywust
Diskussion und Erfahrungsaustausch an verschiedenen Stehtischen. Kulinarische Verköstigung mit Currywurst.
Moderation:
Frank C. Maikranz
(Gründungsdirektor des CENTIM)

true fruits GmbH

deinSchrank.de GmbH

8 seasons design GmbH

Bonn.digital GbR

CampusNXT

Flux

RealNote

Needs.io

Unity Effect

smartPROP

Adventsome

RunR

Veranstaltungsort

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Gründer/ Gründerinnen
  • (junge) Unternehmen
  • Studierende, Alumni
  • Experten, Berater
  • Fachkräfte

Veranstalter

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand
  • CENTIM - Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

Montag, 12. November 2018

Workshop - Social Media

Mit Social Media seine (beruflichen und geschäftlichen) Ziele erreichen

Viele Unternehmen begehen einen Grundfehler, wenn sie mit Social Media beginnen. Oft wählen sie zuerst den Kanal – meist Facebook – posten redaktionell ausgefeilte Inhalte und wundern sich dann über mangelnde Reaktionen der Zielgruppe. In unserem Workshop zeigen wir, wie Sie anhand Ihrer gesetzten Ziele selbst eine Strategie für Social Media aufbauen und anschließend den Erfolg prüfen können.

In unserem Workshop lernen die Teilnehmenden, wie sie in wenigen, einfachen Schritten eine individuelle und zielorientierte Social-Media-Strategie entwickeln können.

Zielgruppe

Unser Kurs richtet sich an Studentinnen und Studenten, die sich für das Thema Social Media aus professioneller Perspektive interessieren.

Kursleiter: Sascha Foerster

Sascha Foerster hat 2015 zusammen mit Johannes Mirus die Social-Media-Agentur Bonn.digital gegründet. Gemeinsam möchten sie Unternehmen und Institutionen in der Region Bonn ermöglichen, den digitalen Wandel mit Gewinn zu vollziehen. Social-Media-Strategien zu entwickeln und umzusetzen ist ihr täglich Brot.

Kosten

Der Workshop "Social Media" wird kostenfrei angeboten.

Teilnehmerzahlen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Um eine Betreuung und einen Austausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldefrist

Eine Anmeldung ist bis zum 09. November 2018 möglich.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt über das Formular der Veranstaltung oder dem nachfolgenden Link zur .

Bonn.digital GbR

Veranstaltungsort

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Studierende der H-BRS
  • Gründer/ Gründerinnen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte

Veranstalter

  • Bonn.digital GbR
    Sebastianstr. 38
    53115 Bonn
  • Bonn.digital GbR

Mittwoch, 14. November 2018

Workshop - Teamstrukturen aufbauen

Arbeit in agilen und gesunden Teams. Praktische Einblicke in die Welt der Selbstorganisation.

Viele Studierende arbeiten bereits in Projekten, in Unternehmen oder an eigenen Ideen. Doch nur wenige von uns sind sich bewusst, wie man aktiv Teamstrukturen aufbaut, die sowohl effizient sind also auch die Bedürfnisse der Einzelnen Teammitglieder Berücksichtigen.

Wir alle haben Erfahrung mit Teamarbeit. Ob in einer großen Organisation oder an eigenen Projekten und Ideen; ob kleines lokales Team oder über verschiedene Kontinente verteilt: Erfolg hängt maßgeblich davon ab, wie wir zusammenarbeiten. Doch nur wenige von uns sind sich bewusst, wie man aktiv Teamstrukturen aufbaut, die sowohl effizient sind also auch die Bedürfnisse der Einzelnen Teammitglieder Berücksichtigen. Letzteres möchten wir in unserem Workshop adressieren und praktische Methoden und Wege vorstellen.

In interaktiver Weise lernen wir

- Konzepte der Agilität und Selbstorganisation kennen
- Verschiedene Prozesse der Entscheidungsfindung anzuwenden
- Eine wertschätzende Teamkultur zu schaffen
- Die Balance zu finden aus Effizienz und Agilität mit Vertrauen & Kreativität

Der Fokus liegt dabei auf dem praktischen Kennenlernen von Methoden und Konzepten, die sich anschließend in den Arbeitsalltag integrieren lassen. Hierbei wenden wir uns insbesondere an Studierende, Engagierte und auch bereits Berufstätige mit dem Wunsch:

- In naher Zukunft ein Team aufzubauen
- Die Arbeit in einem aktuellen Team zu verändern
- Allgemein über Teamarbeit zu lernen
- Anspruchsvolle (Führungs)Positionen in Teams zu übernehmen

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und einen inspirierenden Austausch!

Kosten

Der Workshop "Teamstrukturen aufbauen" wird kostenfrei angeboten.

Teilnehmerzahlen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Um eine Betreuung und einen Austausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldefrist

Eine Anmeldung ist bis zum 09. November 2018 möglich.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt über das Formular der Veranstaltung oder dem nachfolgenden Link zur .

Unity Effect e.V.

Veranstaltungsort

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Studierende der H-BRS
  • Gründer/ Gründerinnen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte

Veranstalter

  • Unity Effect e.V.
    Oppelner Str. 69
    53119 Bonn
  • DigitalHub Bonn

Donnerstag, 15. November 2018

Workshop - Ideenfindung

MVP (Minimum Viable Product) - Von der Idee zum funktionsfähigen Produkt

Ihr tragt eine Startup-Idee mit euch rum, aber wisst nicht wo ihr anfangen sollt? Zusammen mit dem Digitalhub zeigen wir euch, wie es geht!

In einem Workshop begleiten wir euch bei der Weiterentwicklung eurer Idee. Lernt Tools aus der Praxis kennen und geht mit eurem eigenen MVP nach Hause. Wir zeigen euch, wie ihr anhand verschiedener Methoden aus der Startup-Welt im kreativen Austausch Ideen generiert, eure Zielgruppe definiert, ein digitales Geschäftsmodell aufstellt und ein klickbare Prototyp erstellt - alles ohne Programmierkenntnisse.

Für den Workshop braucht ihr lediglich euren eigenen Laptop und am besten auch schon eine erste digitale Geschäftsidee.

Inhalte

- Kurze Vorstellung des Hubs
- Sinn der Veranstaltung

Ideation

- Im kreativen Austausch werden Ideen gesammelt.
- Kurzer 60 Sekunden Pitch
- Feedback in der großen Gruppe
- Bildung von 3-4er Teams

Business Modell Canvas

- Erläuterung der 9 Feldertafel, Referenz zum Buch
- Gruppen erstellen je ein BMC
- Eventuell **: Tausch der BMC / "Attack me"

Wireframing

- Balsamiq **: Einführung & 3-5 Screens erstellen
- Sketch: Einführung & 3 der wichtigsten Screens / Funktionen darstellen
- InVision **: Ledigliche Einführung, keine aktive Bearbeitung & Funktionen anhand fertiges Beispiels erläutern

** Bei ausreichend Zeit. Weitere Themen: Personas erstellen (Erläuterung + 1-2 Personas).

Kosten

Der Workshop "MVP (Minimum Viable Product)" wird kostenfrei angeboten.

Teilnehmerzahlen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Um eine Betreuung und einen Austausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldefrist

Eine Anmeldung ist bis zum 09. November 2018 möglich.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt über das Formular der Veranstaltung oder dem nachfolgenden Link zur .

DigitalHub Bonn

Veranstaltungsort

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Studierende der H-BRS
  • Gründer/ Gründerinnen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte

Veranstalter

  • DigitalHub Bonn
    Rheinwerkallee 6
    53227 Bonn
  • DigitalHub Bonn

Freitag, 16. November 2018

Workshop - Design Thinking

Gemeinsam Innovationen schaffen

Design Thinking revolutioniert die heutige Arbeitswelt. Die Fähigkeit in multidisziplinären Teams schnell innovative Lösungen für eine komplexe Umwelt zu entwickeln wird immer wichtiger. Die Firma INNODREI führt Sie in dem Schnupperworkshop durch den Design Thinking Prozess und versucht diesen für alle Teilnehmenden erlebbar zu machen. Sie werden von erfahrenen Design Thinkern in die Arbeitsweise der Zukunft eingeführt und entwickeln eine nutzerzentrierte und innovative Lösung für eine komplexe Fragestellung.

Das erwartet Sie:

  • Erweitern Sie Ihren Methodenkoffer
    Sämtliche Methoden werden von uns so aufbereitet und dokumentiert, dass sie ihren beruflichen Alltag unmittelbar bereichern.
  • Erleben Sie funktionierende Kollaboration und Teamarbeit
    Neben der innovativen Lösungsfindung erlernen Sie effiziente und funktionierende Teamarbeit und das Potential multidisziplinärer und branchenübergreifender Kollaboration.
  • Entdecken Sie das Potential einer nutzerzentrierten Herangehensweise
    Durch die intensive Auseinandersetzung mit realen Nutzern, erleben Sie, wie sie aus Empathie für Ihren Nutzer innovative Ideen und Produkte entwickeln können.
  • Entdecken Sie Ihr kreatives Potential
    Sie erleben, wie viel Kreativität und Erfindergeist in Ihnen steckt, wenn Sie mit der richtigen Methode über realen Fragestellungen tüfteln.

Design Thinking?

Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Fragestellungen. Mit dem Ziel gänzlich neue Problemlösungen zu entwickeln, verbindet sie bewährte Tools und Methoden verschiedener Disziplinen mit effizienter Teamarbeit und Raumgestaltung. Das Ergebnis sind nutzerzentrierte Innovationen und eine völlig neue Arbeitskultur.

Zielgruppe des Workshops

Mitarbeiter und Studenten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, sowie externe Fach- und Führungskräfte aus dem regionalen Netzwerk.

Kosten

Der Workshop "Design Thinking" wird kostenfrei angeboten.

Teilnehmerzahlen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Um eine Betreuung und einen Austausch zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldefrist

Eine Anmeldung ist bis zum 09. November 2018 möglich.

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat des Centrums für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM) der Hochschule-Bonn-Rhein-Sieg.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt über das Formular der Veranstaltung oder dem nachfolgenden Link zur .

INNODREI

Veranstaltungsort

  • CENTIM
    Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand

    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Studierende der H-BRS
  • Gründer/ Gründerinnen
  • Führungskräfte
  • Fachkräfte

Veranstalter

  • Innodrei
    Grünewalder Strasse 29-31
    42657 Solingen
  • Innodrei

Samstag, 17. November 2018

Anmeldung

Gründermesse 2018

Abschlussveranstaltung zur Gründerwoche in der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Erstmalig findet mit den Akteuren der Region eine gemeinsame Gründungsmesse am Samstag, den 17. November 2018 in den Räumlichkeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Was erwartet euch?

  • Kontakte knüpfen - sich in der Region vernetzen
  • Erfahrt, welche Angebote es für euch gibt!
  • Ansprechpartner zum Thema Gründung in der Region Bonn/Rhein-Sieg kennenlernen.
  • Fragen stellen - Referenten und Aussteller sind für euch da!

Ablauf / Workshops

Begrüßung
Stefan Hagen (Präsident IHK Bonn/Rhein-Sieg)
Erfahrungsbericht
Wir haben gegründet! Startup Unternehmen Seiger Ideenmarkt 2018
Sitzungssaal
Gründungsfinanzierung, kein Buch mit sieben Siegeln (NRW.BANK und Bürgschaftsbank NRW)
Raum 1.01
In 7 Schritten zum perfekten Elevator Pitch (Wirtschaftsförderung Bonn)
Raum 1.02
Betriebsübernahme, die andere Art der Gründung (IHK Bonn/rhein-Sieg zu Köln)
Netzwerken
Austeller besuchen
Sitzungssaal
Marketing für Gründer am Beispiel Social Media (Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg)
Raum 1.01
Gründen aus der Hochschule (Universität Bonn)
Raum 1.02
Wie gründen digitale Startups? (Digital Hub Region Bonn AG)
Netzwerken
Austeller besuchen
Sitzungssaal
In 7 Schritten zum perfekten Elevator Pitch (Wirtschaftsförderung Bonn)
Raum 1.01
Marketing für Gründer am Beispiel Social Media (Wirtschaftsjunioren Bonn/Rhein-Sieg)
Raum 1.02
Betriebsübernahme, die andere Art der Gründung (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
Netzwerken
Austeller besuchen
Sitzungssaal
Gründungsfinanzierung, kein Buch mit sieben Siegeln (NRW.BANK und Bürgschaftsbank NRW)
Raum 1.01
Wie gründen digitale Startups? (Digital Hub Region Bonn AG)
Raum 1.02
Gründen aus der Hochschule (Universität Bonn)
Netzwerken
Austeller besuchen
Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

  • IHK Bonn/Rhein-Sieg

    IHK Bonn/Rhein-Sieg
    Bonner Talweg 17
    53113 Bonn
    Deutschland

Besonders interessant für

  • Führungskräfte
  • Studierende der H-BRS
  • Fachkräfte
  • Gründer/ Gründerinnen

Veranstalter

  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
    Bonner Talweg 17
    53113 Bonn
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
Registrierung zur Gründerwoche

Melden Sie sich noch heute zur Gründerwoche an.
Werden Sie ein Teil der CENTIM Gründerwoche.

Registrieren Sie sich zur Gründerwoche 2018!

Ich bin einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme verwendet wird.

Kontakt

  • CENTIM - Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand
  • Campus Rheinbach
    Von-Liebig-Straße 20
    53359 Rheinbach
  • Campus Sankt Augustin
    Grantham-Allee 20
    53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner